Freitag, 21. April 2017

Mama, mit wie vielen Zügen fahren wir?

Während ich eher darauf bedacht bin eine Verbindung zu finden die noch bezahlbar, jedoch mit nicht allzu häufigen Zugwechseln verbunden ist, sieht der Zwerg das ganz anders.


Samstag, 15. April 2017

Lange Mini 20 Minuten Shirts werden kurz

*

Passend zum besseren Wetter werden die 20 Minutenshirts mit Ärmeln zum 20 Minutenshirts ohne Ärmeln. Diese beiden waren die ersten beiden, die im Probenähen entstanden waren (hier und hier sind die beiden mit langen Ärmeln) und hier war der Schnitt noch nicht perfekt und die Ärmeln eher etwas zu eng für den Zwerg. 

Freitag, 14. April 2017

Geburtstagswichteln & ein Mini 20 Minuten Shirt in ganz schlicht

*


Es ist ja nicht so, als hätte der Zwerg nicht schon ein paar (genau genommen vier) 20 Minuten Shirts mit langen Ärmeln. Der Schnitt ist einfach verlockend schnell genäht, ich kann garnicht anders :-)

Donnerstag, 13. April 2017

Babyblaues Wäscheset für mich

*

Es ist schon bisschen was her, doch ich war beim Probenähen von Schwalbenliebe dabei.
Das ein oder andere Höschen aus dem Probenähen habe ich hier schon gezeigt, doch es ist auch noch ein Set, bestehend aus Höschen und Hemd entstanden :-)

Mittwoch, 12. April 2017

Neu kombiniert zum MmM

Heute gibt es nichts neu Genähtes, sondern "alt" Bewehrtes neu kombiniert :-) 


Dienstag, 11. April 2017

Feuerwehrmütze(n)


So ganz das richtige Wetter für Mützenbilder haben wir jetzt nicht.
Aber irgendwie hat es diese Mütze nie aufs Bild geschafft...


Montag, 10. April 2017

Sommerhose aus Maxikleid(-resten)


Letzten Sommer habe ich mir aus einem geerbten Maxikleid mit Brandloch ein Strandkleid genäht (hier gehts zum Kleid). Übrig blieb ein langer Streifen Stoff, denn das Maxikleid musste ordentlich Stoff in der Länge lassen.

Sonntag, 9. April 2017

Neuer Lieblingsschnitt? Bolero Nummer 3 :-)



Spontanes Zuschneiden als Mama: Wenn ich spontan entscheide, "mal eben" etwas zuzuschneiden nehme ich zum "Fixieren" des Schnittmusters auf dem Stoff das, was gerade so rumliegt (nein, ich stecke nicht fest und ich habe auch keine extra Gewichte oder ähnliches). Häufig sieht es dann so aus:

Donnerstag, 6. April 2017

Mit La Silla auf der Halde

Letztes Wochenende haben wir einen wunderschön entspannten Familienausflug gemacht:
Es ging auf eine Halde in Baesweiler. Das Besondere da ist: man kann nicht nur auf einem ganz normalen Weg den "Berg" erklimmen, denn das Bergplateau lässt sich auch über Treppen
 und Schwebesteg erklimmen (hier der Link zu einem Blog, wo der Weg und die Geschichte der Halde sehr schön (mit Bildern) dokumentiert sind).
Der Zwerg, der sehr gerne rennt, doch bei "normalen" Spaziergängen schnell anfängt zu quängeln
(ist halt langweilig) war absolut begeistert und war nicht müde zu kriegen.


Getragen habe ich ein neues Shirt/einen neuen neuen Pulli.

Sonntag, 26. März 2017

Teuflische Einkaufstasche - schnelles Upcycling


Hier ist mal wieder ein einfaches Upcycling-Projekt:
ein nicht mehr gut sitzendes T-Shirt ist zur Tasche geworden!