Donnerstag, 10. Juli 2014

UFO Patchworkdecke


Seit ich angefangen habe zu nähen trage ich ein UFO, ein unfertiges Objekt, mit mir rum: eine Tischdecke, genauer gesagt eine Patchworktischdecke. Sie ist zugegebener Maßen sehr sehr bunt und ich würde sie mittlerweile nicht mehr so bunt machen. Doch irgendwie gefällt sie mir immer noch.
Grün sollte die Grundfarbe bilden und dann habe ich, mehr oder wenig passend, zu einem grünen Unistoff die anderen Stoffe zusammengesucht und auch noch Reste von anderen Nähprojekten, die irgendwie zu diesem Grünton passen könnten, mit dazu genommen.
Nachdem ich eine Skizze angefertigt hatte, wo welche Formen hinsollen (auf Stoffe habe ich dabei nicht geachtet) habe ich angefangen auszuschneiden. Und dann ging es ans puzzeln :-)


Mittlerweile sind alle Teile zusammen genäht und die unfertige Decke wurde auch schon als Tischdecke eingesetzt und auch schon ein paar mal gewaschen. Was immer noch fehlt sind "Innenleben", Unterseite und Einfassung. Ursprünglich wollte ich die Einfassung und die Unterseite aus dem grünen Unistoff machen. Ich weiss nicht, ob es den noch gibt (vom Möbelschweden) und ob mir der wirklich so gut gefällt. Dann habe ich noch massig umgebleichten leichten Baumwollstoff hier rumfliegen. Aber der passt nicht wirklich, oder? Ach, ich weiss auch nicht so genau ;-)

Hier noch ein paar Detailaufnahmen:








Jetzt bin ich mir auch nicht mehr sicher, ob ich nicht lieber eine Sofadecke daraus machen soll (sie ist ungefähr 150x150cm). Denn als Tischdecke ist sie schon ziemlich bunt... Mal sehen. Ich hoffe dieser Post funktioniert als Motivation für mich, die Decke (ob nun Tisch- oder Sofadecke) endlich fertig zu stellen!!! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!