Montag, 25. August 2014

Dem Wetter zum Trotz ein Sommerrock



Heute zeige ich euch einen Sommerrock, den ich für einen lieben Menschen genäht habe.
Ganz schnell und einfach nach der Anleitung von Anton. Ich konnte genau das gleiche Schnittmuster verwenden, wie schon bei diesem Rock, da der genau passte.

Für die Bilder muss ich mich entschuldigen: irgendwie wollte meine Kamera die Farben nicht vernünftig einfangen. Ich bin schon länger auf der Suche nach einer neuen Kamera und kann euch dann hoffentlich bald schönere Bilder präsentieren.



Hier einmal im Ganzen zu sehen, leider stimmen die Farben hier überhaupt nicht.
Den Gummizug habe ich noch nicht geschlossen,
damit die spätere Besitzerin ihn für sich passend machen kann.

Die Beschenkte hat sich sehr gefreut, als sie den Rock unerwartet in der Post fand :-)

Der Stoff ist aus der Haushaltsauflösung und ich konnte mir da (für mich) nichts mit vorstellen.
Hat jemand Ideen für den Rest?



Der Rock macht mit: Crealopee, Seasonal sewing und natürlich bei den kostenlosen Schnittmustern vom Nähfrosch!

Kommentare:

  1. Ich bin immer ein Freud davon, das zu nähen was man mag. Irgendwann und irgendwo wird das Wetter schon stimmen. Zur Not wird halt die Heizung ordentlich angedreht :-)

    Danke übrigens für dein Angebot mit dem Abfotografieren. Ich bin allerdings ein wahrer Freak in Sachen Datensicherung und habe zu Hause alles ganz brav auf der externen Platte gelagert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt :-)

      Sehr gut, auf die Idee bin ich bisher nicht gekommen - vielleicht sollte ich das mal nachholen...

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen
    2. Ach was! Sommerrock!?! Das ist doch ein Herbst-Frühjahrs-Sommer-Teil und passt immer! :-)
      Alles Liebe!

      Löschen
    3. ;-)
      Ich bin mal gespannt, ob die neue Besitzerin ihn auch im Winter tragen wird! :-)
      Mich würds freuen!

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!