Mittwoch, 27. August 2014

Herbstkind sew along - Startschuss & Ideensammlung

Jaaa, es geht los mit dem Herbstkind sew along von nEmadA! Ich werde eine Jacke für meine Zwerg nähen!

Es sind zwei Premieren: Sew Along Nummer eins und Jacke Nummer eins!
Ich bin so gespannt!!!
Deswegen kann ich zu Erfahrungen auch rein garnichts schreiben :-)

Die Schnittwahl

Mein erster Gedanke war: es muss eine Zipfeljacke werden!
Als Schnittmuster fiel mir dazu die Zipfel Wende-Jacke von Lolletroll ein, um die ich schon länger herum schleiche.
Bei DaWanda habe ich sie zunächst nicht gefunden und dachte schon, sie wäre aus dem Programm genommen. Also habe ich nach anderen Schnittmustern gesucht. Mir war es wichtig, ein e-Book zu nehmen: die Anleitungen sind da so viel ausführlicher als in den Zeitschriften und gerade bei etwas, was ich noch nie genäht habe, finde ich das wichtig. Ich habe eine Zipfeljacke Lara von bonny-bee gefunden, die ich eigentlich schon wegen den Namen nehmen müsste :-) Doch irgendwie gefällt mir die Kapuze von der Lolletroll-Jacke besser. Deswegen habe ich mit dem Gedanken gespielt, die Zipfelmützenergänzung von Lolletroll zu kaufen und mit einer andere Jacke, zum Beispiel der Zipfeljacke Lara, zu kombinieren. So ganz zufrieden war ich damit nicht und habe noch ein wenig weiter gesucht. Dabei habe ich die Jacke Yellow Sky von DinoVanSaurier gefunden, die ich auch sehr süß finde.Und auch die Überlegung von Mirja, einen Overall zu nähen, hat mich nochmal zum Grübeln gebracht, da ich unseren Kauf-Overall letzten Winter super fand.
Aber dann habe ich irgendwie doch noch die Zipfel Wende-Jacke von Lolletroll wiedergefunden und sofort bestellt (nicht, dass die wieder verschwindet ;-). Das Schnittmuster ist auch schon da, es wartet darauf ausgedruckt und zusammengebastelt zu werden!

Die Stoffwahl

Ich habe mir die Jacke sofort in Knallrot vorgestellt und werde jetzt mal nach einem schönen Stoff suchen. Mal sehen, ob es dabei bleibt...

Das Material fällt mir da schon schwerer, da ich noch nicht viel mit verschiedenen Materialien experimentiert habe. 
Ich mags möglichst Öko, aber Wasserabweisend wäre natürlich auch gut?
Hat jemand einen Tipp für mich? Warum favorisiert oder meidet ihr bestimmte Materialien?



Ich gehe dann mal gucken, was die anderen für Ideen haben :-)



Kommentare:

  1. Hallo die Wahl mit der Zipfeljacke von Lolletroll ist spitze. Ich hab die Jacke selber schon zick mal genäht und sie passt einfach perfekt. Wenn du Wasser abweisenden Stoff suchst schau mal bei Bonny-bee rein die haben Tollen Jackenstoff auch in rot ;)
    Viel Spaß beim umsetzten und nähen deiner ersten Jacke.
    Alles Liebe Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam

      schön, dass sich die Jacke gut nähen lässt - und danke für den Hinweis mit Bonny-bee! :-)

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen
  2. Oh, ein Overall ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen, das wäre natürlich auch eine Möglichkeit für meine Kleine. Ich werde mich das erste mal an Softshell probieren, der ist auf jeden Fall wasserabweisend und von der Griffigkeit her glaube ich nicht, dass der große Probleme beim Nähen macht *hoff*.
    Liebe Grüße und viel Erfolg
    denden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Softshell, ok... Muss ich mich mal informieren. Danke für den Hinweis, Denden!
      Ja, ich muss gleich mal bei Mirja gucken gehen, was aus dem Overall-Plan geworden ist!

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen
  3. Ich kenne beide Jacken nicht. Aber gerade das macht es ja so spannend. Ich freue mich schon darauf, zu sehen was Du zauberst. :-) Wasserabweisende Stoffe habe ich auch noch nicht verarbeitet, deshalb kann ich Dir da leider gar nicht weiterhelfen.

    Herzlichen Gruß
    emma-like

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich bin auch schon gespannt, wie sich das Jacken-Näh-Projekt entwickelt :-) :-) :-)

      Löschen
  4. Die Lolletroll Jacke sieht in rot bestimmt richtig super aus! Softshell ist da für viele die erste Wahl, das habe ich aber selbst noch nie verarbeitet und daher auch etwas Bammel davor. Wasserabweisend wäre sie aber dann :) Bin gespannt, für was du dich entscheidest!
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rot war einfach die erste Farbe, die mir zu dieser Jacke eingefallen ist, deswegen geht das schon fast garnicht mehr anders... ;-)

      Löschen
  5. Ich bin gespannt auf deinen Bericht über die Verarbeitung von Softshell. (habe ich nämlich auch noch nie verarbeitet)
    Ich werde die Yellow Sky nähen aber mit Zipfelmützenkapuze ;-)
    Lg Ping Pong
    von verflustundzugenaeht.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch jemand, der Zipfelmützen toll findet :-)
      Da gehe ich gleich mal bei Dir vorbeischauen!

      Löschen
  6. Hallo! Ich bin ebenso gespannt was du Nähen wirst - im letzten Jahr sollte es bei mir ein Overall werden - den hab ich leider nicht fertig bekommen! Deshalb gibt es dieses Jahr eine Jacke - ich überlege ob ich Walk verwende...

    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anny, das ist ja schade, dass der nicht fertig geworden ist :-(
      Du nähst aus Walk? Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen bisher...
      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. klingt spannend :D
    Wenn du es Öko haben möchtest und wasserabweisend, versuch doch mal den Stoff mit Bienenwachs einzureiben und dann (mit Backpapier dazwischen) drüberzubügeln ;)
    So habe ich früher immer unsere Stoffe imprägniert - aber ich muss zugeben, dass ich mittlerweile auch oft zu den herrlich bunten und fertig beschichteten Stoffen greife~
    LG und ein fröhliches Sew along
    Rose (ichigodaifuku)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, Rose!
      So viel Arbeit hast Du Dir damit gemacht? Ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob ich mich traue so mit Bienenwachs zu experimentieren - hinterher ruiniere ich den Stoff?
      Gut zu wissen, dass man das selber machen kann. Ich hatte als Kind mal eine Bienenwachsjacke, die war auch schön wasserdicht :-)
      Oh, jetzt habt ihr mir alle so viele Ideen an die Hand gegeben, jetzt fällt es mir richtig schwer mich zu entscheiden... ;-)

      Löschen
  8. Liebe Lara,

    ich schleiche immer noch um den Overall rum ;-) Allerdings habe ich mich natürlich auch umgeschaut und lustigerweise sind wir scheinbar um die gleichen Jacken herumgeschänzelt :-) Wir haben uns scheinbar virtuell beim Shoppen getroffen :-) Drück mir die Daumen, dass ich mich nun bald mal entscheiden kann...

    Lieben Gruß

    Mirja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mirja,

      ich drücke Dir die Daumen! ;-)
      So ein Overall finde ich schon toll, aber nach Deinem Argument, dass diese Ohren an der Mütze gerade bei so Kleinen sehr süß aussehen, finde ich eigentlich die "Ohrenjacke" gut!
      Aber ich habe auch bei Deiner Umfrage abgestimmt :-)

      Liebe Grüße und bis zum nächsten (virtuellen) Treffen!
      Lara

      Löschen
  9. Hallo, liebe Lara, ich habe gerade Deinen Blog gefunden und follow gleich mal. versuche es wirklich mal mit den Jackenstoffen von BonnyBee. ich habe auch noch nie eine aus dem Stoff genäht aber ich hatte mal ein Muster davon in der Hand und ich war begeistert. Leider konnte ich mich noch nicht durchringen, eine Jacke zu nähen. Aber das wird (irgendwann) LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      Dein Blog ist ja genau so jung wie meiner :-) und ich habe auch noch nie eine Jacke genäht...
      Noch jemand, der für BonnyBee-Jackenstoffe stimmt - ich glaube so langsam ist die Entscheidung gefallen ;-)

      Löschen
  10. Ich bin auch schon gespannt. Ich bin in diesem Jahr beim sew along nicht dabei. Ich habe so viele Jacken für Herbst und Winter vererbt und geschenkt bekommen, dass eine weitere Jacke unvernünftig wäre.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher wurden wir auch immer mit allem versorgt (nur mit Hosen nicht so viel, deswegen finden sich auf meinem Blog so viele davon ;-) - aber eine Jacke für den Übergang ist jetzt genau das Richtige :-)

      Löschen
  11. Wenn du etwas wasserabweisendes suchst, würde ich auch Softshell empfehlen, habe ihn aber selber noch nie verarbeitet. Ich kann mir den süssen Schnitt auch sehr gut in rot vorstellen, das wird bestimmt prima :)
    Ich werde wieder eine gefütterte Jeansjacke nähen, eine gute Regenjacke habe ich noch vom Frühjahrs-Sew-Along :D

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie, da bin ich gespannt, wie Deine Jacke aussehen wird!
      Jetzt hatte ich mich schon fast für einen Jackenstoff entschieden und dann sagst Du auch Softshell? Vielleicht sollte ich einfach zwei Jacken nähen und beides ausprobieren ;-) Oder doch gleich drei, denn Wollwalk finde ich nach wie vor auch spannend...
      So langsam sollte ich mich entscheiden :-)

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!