Dienstag, 5. August 2014

Krabbeldecke





Für den Zwerg gab es zur Geburt eine Krabbeldecke.
Ein paar Wochen vor der Geburt waren wir nochmal für ein verlängertes Wochenende in einem Kurzurlaub. In dem kleinen Örtchen gab es einen unglaublich tollen Patchworkladen.
Spontan entstand die Idee für den Zwerg eine Patchwork-Krabbeldecke zu nähen und ich schlug zu. 
Das schöne war, dass die Stücke schon in einer Größe zugeschnitten waren, wie sie mir für die Decke vorschwebte. Also musste ich nur noch fleissig hin und her schieben bis ich die Anordnung hatte, die mir gefällt.




Einen extra Ansporn hatte ich, da mir gesagt wurde, dass ich die erst fertig ist, wenn der Zwerg schon laufen kann. Also habe ich einen Zahn zugelegt und es noch vor der Geburt geschafft.
Ich habe erst fünf Reihen genäht und diese dann anschließend zu einer großen Decke zusammengefasst.




Für die Rückseite und den Rand habe ich den Hochzeitstischdeckenstoff verwendet, über den ich hier (klick) schon berichtet habe. Als Futter dient eine dünne Daunendecke vom Möbelschweden. 
Beim Futter habe ich es mir besonders schwer gemacht: ich habe die Daunendecke in der passenden Stelle auseinander geschnitten und das ganze Zimmer war voller Federn :-) Anschließend habe ich beide Decken zugenäht. Das war wirklich eine ziemliche Wuselei mit den ganzen Federn! Wenn ich sowas jemals wieder machen sollte, werde ich zuerst entlang nähen, dann schneiden ;-)





Doch der wirklich schwierigste Teil war es, die drei Lagen unter der Nähmaschine zusammen zu bringen. Ich habe vorher noch nie gequiltet und wollte ohne Stickrahmen (oder wie man das macht) nicht mit der Hand nähen. 

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, die Decke hat ihren Dienst mehr als erfüllt. Mittlerweile ist es eher eine Spieldecke und ich hoffe sie wird den Zwerg noch lange begleiten.



Kommentare:

  1. Das ist eine sehr schöne Decke. Tolle Farben und Stoffe. Die hat dein Sohn sicherlich sein Leben lang.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, das wäre sehr schön!

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!