Mittwoch, 20. August 2014

Mein erster Award (3/3)

Mirja von Glückpunkt hat mich für Mein liebster Award nominiert, ich habe sehr gerne angenommen und komme nun endlich dazu, das letzte Drittel der Fragen zu beantworten :-)
(ich vermute fast ich bin die erste, die es nicht schafft, eine Awardnominierung in einem Beitrag zu beantworten...)

Mirja hat mich gefragt:

1. Wer bist Du?
2. Was hat Dich zum bloggen inspiriert?
3. Über welche Themen bloggst Du am Liebsten?
Die Fragen habe ich hier (klick) beantwortet. Weiter ging es mit:

4. Welche Blogprojekte hast Du Dir für 2014 vorgenommen? Konntest Du vielleicht schon welche realisieren?
5. Wie sieht es in Deinem Fuhrpark aus?
6. Bist Du ein Online- oder Offline-Stoffkäufer und wo kaufst Du am Liebsten?
Diese Fragen habe ich hier (klick) beantwortet.

Heute beantworte ich die letzten vier Fragen:

7. Machst Du bei Linkpartys mit und wenn ja, bei welchen und warum?
8. Was ist Dein absolutes Lieblingsnähstück oder Rezept?
9. Welches sind Deine 5 Lieblingsblogs?
10. Was hast Du heute morgen gemacht?
Und los gehts :-)

7. Machst Du bei Linkpartys mit und wenn ja, bei welchen und warum?

Linkpartys finde ich super! So sehe ich, was andere tolles nähen und co und habe selber auch ein paar mehr Besucher auf meiner Seite :-) Ich finde Linkpartys eine geniale Idee für den gegenseitigen Austausch!
Bevor ich selber gebloggt habe kannte ich den MeMadeMittwoch und den UpcyclingDienstag von Nina. Ich habe mich wahnsinnig gefreut da jetzt endlich mit machen zu können und da machen die doch tatsächlich Sommerpause in dem Moment, wo ich anfange zu bloggen :-)
Deswegen habe ich erst einmal beim MMM mitgemacht (klick) und noch nie beim Upcycling Dienstag. Das wird sich aber ändern! Auf den beiden Seiten habe ich immer gerne geschaut und mich inspirieren lassen.
Auch vom RUMS und vom Freutag hatte ich vorher schonmal gelesen und ich muss sagen, dass mir alle vier Linkpartys unheimlich viel Spaß machen!

Neu entdeckt durchs Bloggen habe ich:
- My Kid wears, wo ich jeden Montag zeigen kann, was der Zwerg heute selbst gemachtes trägt
- Creadienstag, wo ich jeden Dienstag kreatives vom Tag zeigen kann, egal ob schon fertig oder noch nicht
- Mittwoch mag ich, wo ich Mittwochs zeigen kann, was ich heute besonders gerne mag. Und da ich diesen Mittwoch mag, weil ich euch endlich die restlichen Fragen beantworte, springe ich da direkt mit diesem Beitrag rüber :-)
- LadyDIY, wo ich Freitags etwas selbst gemachtes zeigen kann, was für jemand anderen bestimmt ist
- Revival, wo ich von Freitag bis Mittwoch selbst gemachtes zeigen kann
- H54F, wo ich fünf Highlights der Woche präsentieren darf
- Sewing SaSu, wo ich genähte Ergebnisse, Zwischenetappen oder Planungen der Woche präsentieren kann

Interessant ist auch Dreierlei, wo jeden Monat ein Thema vorgegeben wird, was dann interpretiert und umgesetzt werden kann. Thema von August ist "kleinkariert" und ich möchte unbedingt noch teilnehmen.
Das Kopfkino von Scharly finde ich auch super. Toll, was sich hier so alles an Ideen tummelt.
Schön finde ich auch das kreative Päusken, ich hoffe da gibt es eine Fortsetzung!

Und ihr kennt bestimmt schon Taschen und Täschchen, Kiddikram, Crealopee, Seasonal Sewing, Rock four Seasons und Happy Recycling? Wenn nicht, lohnt es sich vorbei zu schauen.
Die Linksammlungen die da entstehen, sind einfach genial und inspirierend!

8. Was ist Dein absolutes Lieblingsnähstück oder Rezept?

Für mich eindeutig die Martha vom Milchmonster. Ich habe bereits zwei genäht, die dritte Martha schneide ich gerade zu.


Martha (1), schon aussortierte Stillversion

Martha (2) von hier, in Dauereinsatz

Martha (3)

Für den Zwerg der Spieler von Madame Jordan und die RAS vom Nähfrosch (da kann ich mich nicht entscheiden :-).
Auch vom Spieler entsteht gerade die Nummer drei, wieviele RAS ich genäht habe weiss ich garnicht, da viele schon nicht mehr passen und vor meiner Bloggerzeit entstanden sind. Hier, hier und hier findet ihr ein paar RAS.

Spieler (1) von hier

Spieler (2) von hier

Spieler (3)

9. Welches sind Deine 5 Lieblingsblogs?

- Zunächst einmal der Blog Die Linkshänderin von Henriette. Henriette näht, strickt und bastelt allerlei praktisches und verwendet dabei alles mögliche, was sie vorrätig hat. Mir gefällt besonders, dass sie so sehr auf Nachhaltigkeit achtet und alles mögliche wiederverwendet. Und sie legt den Fokus auf Sachen, die sie wirklich braucht, sie macht keinen Schnickschnack.
- Dann von Halitha der Blog LebenLiebenMachen. Würde ihr Blog nicht so heissen, dann hätte ich meinen so genannt ;-) - der Blogname passt ideal zum Inhalt ihres Blogs. Ich mag besonders ihre Berichte aus dem Leben mit den Kindern und ihre Tour durch die Wohnung. Auch was sie näht und filzt finde ich super und ich bin gespannt, wie sich ihr Garten weiter entwickelt.
- Der Blog FloraFadenspiel von Steffi. Ich liebe, was Steffi alles näht und wie sie darüber berichtet. Sie bespricht die Schnitte so "praxisnah", dass ich immer gerne drauf los nähen möchte. Außerdem haben mich ihre Beiträge über Basics im Kleiderschrank zum Nachdenken gebracht. Und ich hätte gerne so tolle Haare wie Steffi, aber das nur am Rande ;-)
- Zu einem ganz anderen Thema, aber er zählt trotzdem zu meinen Favoriten: Vegan-und-Lecker. Bisher war alles, wirklich alles was ich nachgemacht habe super! Dieser Blog ist meine liebste Rezeptesammlung und bei den Rezepten finden sich auch immer noch ein paar persönliche Worte und Geschichten.
- Auch zu einem anderen Thema: der Blog Zum Ursprung zurück. Hier sind tolle Ideen, wie man zum Beispiel den Waschmittelverbrauch reduziert, wie man mit bio sparen kann und und und. Besonders gefallen mir hier die regen Diskussionen unter den Beiträgen. Denn viele probieren aus und berichten von ihren Erfahrungen, so kann ich für mich viel besser entscheiden was ich ausprobieren möchte und was besser nicht. Der letzte Beitrag auf diesem Blog war im Mai, ich hoffe es ist nur eine Pause und die haben einfach momentan zu viel im Garten zu tun :-)

10. Was hast Du heute morgen gemacht?

Nach langer Zeit meinen Kaffee im Bett genossen, aus meiner Lieblingstasse natürlich!



An dieser Stelle müssten jetzt meine Nominierungen stehen.

Ich habe lange überlegt, ob ich nominieren soll oder nicht.
Einerseits habe ich mich sooo sehr über die Nominierung gefreut! Und ich lese auch so gerne, wie andere ihre Fragen beantworten. Und ich würde gerne mehr persönliches über einige von euch erfahren.
Andererseits bin ich nicht der "Kettenbrief-Mensch". Einige, die ich nominieren würde haben mehr als 200 Leser, andere schreiben ausdrücklich, dass sie keinen Award haben möchten.

Ich habe mir etwas anderes überlegt und hoffe, dass es so für alle in Ordnung ist:
Ich möchte gerne ab und an einen Blog vorstellen, der mir gut gefällt und etwas darüber schreiben.
Wäre das was? Mir gefällt die Lösung am Besten!

Jetzt möchte ich mich noch einmal ganz ganz dolle bei Mirja für die Nominierung bedanken!
Und ich hoffe, dass das auch für Dich so ok ist... Tausend Dank für die Nominierung!

Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Durchlesen meiner Antworten :-)

Kommentare:

  1. Danke für die Blogtipps. Bei Vegan und Lecker und zurück zum Ursprung schaue ich gleich mal vorbei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :-)
      Ich bin gespannt, wie sie Dir gefallen!

      Liebe Grüße!
      Lara

      Löschen
  2. Danke für das große Lob!
    Und wenn Du magst, kannst Du mein Blog gern hier vorstellen.

    Ich habe mich inzwischen bis hierher auf Deinem Blog vorgearbeitet und bin begeistert!
    Du machst tolle Sachen und hast eine erfrischende Art zu schreiben. Weiter so!

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Henriette,

      danke für Deine Worte! Du weisst garnicht wie sehr mich freut, dass Dir mein Blog so gut gefällt! Gerade, weil Du mich so inspiriert hast zum Bloggen!

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!