Montag, 4. August 2014

Spieler für den Zwerg


Hier gibt es ein neues Lieblingsstück! Den Spieler von Madame Jordan! Da es wieder mal ein e-Book ist, ist es mit schöner detailreicher Anleitung - genau das richtige für mich.

Der erste Spieler (es werden weitere folgen, ganz bestimmt!) ist aus Jeans geworden.
Der vordere Stoff war ein sehr kleines Reststück, was ich mir gekauft habe. Mit viel hin und her Geschiebe, Missachtung des Fadenlaufs und Zuschneiden aus zwei Teilen (statt eins im Stoffbruch) hat es knapp gereicht.
Geschlossen wird der Spieler mit Knöpfen. Ich habe das erste Mal Knöpfe mit der Maschine angenäht und muss noch ein bisschen üben :-) Die Knöpfe sind von einem Mantel von mir, den ich ewig lang getragen habe und, als er schon fast auseinander fiel in die Sammlung getan habe. Vorher habe ich die Knöpfe abgetrennt und hier sind zwei davon endlich zum Einsatz gekommen.
Der helle Jeansstoff ist ebenfalls ein Reststück, allerdings war es nicht ganz so klein. Ich habe es geerbt (zu gerne würde ich mal wieder wissen, was aus dem Rest wurde) und hier passte es super für das Rückteil und die Belege.
Hier sind ein paar Detailbilder:


Hier musste mal wieder ein Zierstich der Nähmaschine zum Einsatz kommen


Für hinten habe ich noch einen Marienkäfer in Blütenform ausgeschnitten

Den Spieler und die Bündchen gibt es jeweils in zwei Längen - einmal Sommer- einmal Winterlänge. Für beides habe ich hier die Sommerlänge gewählt. Wenn es doch etwas frisch ist, ziehe ich einfach eine Strumpfhose drunter, was auch gut aussieht. Und auch langes und kurzes Shirt sieht drunter gut aus :-)

Ich bin sehr zufrieden mit dem Schnitt! Der Zwerg kann sich super im Spieler bewegen und süß sieht er auch aus!
Mit diesem tollen Spieler mache mit bei: My Kid wears, Made4Boys und Kiddikram

Da der Zwerg grade immer noch schläft, zeige ich euch noch schnell ein paar Nähvorhaben :-)
Die Sachen sind fertig zugeschnitten und teilweise habe ich schon angefangen zu nähen.
Ich hoffe, dass ich sie euch bald fertig präsentieren kann:





Ich wünsche euch eine schöne Woche!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!