Freitag, 17. Oktober 2014

H54Freutag mit Award und neuer Deko

Jeden Freutag sammelt Martina Freumomente und bei Viktoria gibt es einen Wochenrückblick in 5 schönen Momenten. Ich hatte eine sehr schöne Woche und habe euch fünf Sachen rausgepickt:

1. Meine Tasche sorgt für Aufmerksamkeit

Gestern wurde ich beim Einkaufen auf meine Tasche angesprochen und ob diese selbst genäht sei. Die Dame ist aus dem Bewundern garnicht mehr rausgekommen :-) War zwar etwas übertrieben, aber ich habe mich ziemlich drüber gefreut. Mag ich meine Tasche doch auch sehr gerne und nehme sie überall hin mit!
Sie hätte mich ja auch auf meinen Rock, die Hose (zeige ich euch noch wenn sie mal sauber ist), das Halstuch (zu einfach, habe ich euch vorenthalten ;-), die Mütze oder die ZwergenZipfeljacke ansprechen können. Aber nein, meine Tasche ist wohl ein Highlight ;-)
Sehr schön! Vor allem da mir in dem Moment klar geworden ist, wieviel selbstgemachtes mein Zwerg und ich doch spazieren tragen :-)


2. Die Wachstuchbastelkiste ist heute angekommen

Gerne hätte ich dem Paketboten die Bastelkiste aus der Hand gerissen, so neugierig war ich, was wohl in der Bastelkiste drin ist.
Der Zwerg und ich waren erstmal von der Masse überwältigt! Ich werde sie mir mal in Ruhe ansehen...

3. Award-Nominierung von Ella

Die liebe Ella von sew a gift hat mich vor einiger Zeit für den liebsten Award nominiert. Danke! Das ist schon meine zweite Awardnominierung - und das, obwohl mein Blog noch so jung ist. Da freue ich mich natürlich sehr drüber :-)

Gerne beantworte ich Ellas Fragen:

1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?
Durchs Lesen anderer Blogs, insbesondere von Henriette, Halitha und Steffi.
Aber auch durchs Klicken durch Linkpartys: Me made Mittwoch und Ninas Upcycling Dienstag.

2. Was macht dir beim Bloggen am meisten Spaß?
Das Gesamtpaket! Ich lese unheimlich gerne in den Blogs, die ich verfolge (schaffe es nicht immer Kommentare da zu lassen, gebe mir aber Mühe :-).
Mir macht erstaunlicher Weise das Schreiben großen Spaß, da hatte ich nicht unbedingt mit gerechnet.
Das Fotografieren macht mir grundsätzlich auch Spaß, doch ich möchte eine bessere Kamera haben. 2002 hatte ich mir eine Spiegel Reflex (nicht digital) und einen Fotokurs geleistet, doch mittlerweile fotografiere ich nur mit dem Handy und meiner Kompaktkamera - das ist etwas ernüchternd, wenn man weiss, dass es auch besser geht :-)
Ich spare momentan auf eine neue Kamera - kann mir jemand was empfehlen?
Was mir großen Spaß macht ist, dass ich nun ein Nähtagebuch habe und endlich mehr wahrnehme, was so alles unter meiner Nähmaschine entsteht. Und ich freue mich natürlich auch jedes Mal wenn ich merke, dass anderen gefällt was ich mache :-)

3. Wie oft/regelmäßig bloggst du?
Bisher häufiger als jeden zweiten Tag, jedoch nie zweimal an einem Tag.
Wie manchen vielleicht aufgefallen ist, war es diesen Monat bisher etwas weniger was daran liegt, dass der Zwerg krank war.
Allerdings ist das der richtige Zeitpunkt um anzukündigen, dass ich aber jetzt auch etwas weniger Zeit für meinen Blog habe: das neue Semester hat angefangen :-) Und da wir keinen KiTa-Platz bekommen haben, ich aber trotzdem ein wenig weiter studieren möchte muss das Bloggen etwas zurückstecken - alles geht nunmal nicht :-(
Ich weiss nicht wie oft ich es schaffe - vielleicht ein- bis zweimal in der Woche, manchmal häufiger, manchmal weniger - je nachdem was es so zu tun gibt.

4. Worüber schreibst du am Liebsten?
Über Lieblingsprojekte!!!
Wenn ich etwas genähtes hinbekommen habe, worüber ich mich wahnsinnig freue :-)
Zum Beispiel die Herbstjacke für den Zwerg oder die Punktetoni für mich!
Und ich freue mich immer, wenn ich es schaffe beim Me made Mittwoch teilzunehmen. Das ist mir bisher noch nicht ganz so oft gelungen - ich laufe zwar häufig in selbstgenähter Kleidung herum aber irgendwie trifft das selten Mittwochs mit Zeit zum Bloggen und Fotografieren zusammen ;-)

5. Bloggst du lieber morgens, mittags, abends oder nachts?
Wenn der Zwerg schläft! Morgens fällt damit raus - da ist Kuschelzeit. Nachts blogge ich nur, wenn ich nicht schlafen kann :-)
Also mittags, falls der Zwerg einen Mittagsschlaf macht oder abends, wenn der Zwerg vernünftig ins Bett geht :-)

6. Warst du schonmal auf einer Bloggerparty?
Hmm, da musste ich gerade mal spicken, wie die Anderen das beantwortet haben ;-)
Wenn das ein reales Treffen von Bloggern ist: leider nein. Finde ich aber spannend!

7. Teilen Freunde/Familie deine Begeisterung fürs Bloggen und lesen deinen Blog?
Das hält sich in Grenzen.
Die liebe Kira liest regelmäßig und die liebe Svenja (ich muss mich dringend mal wieder bei Dir melden...) liest auch regelmäßig.
Ansonsten weiss ich das nicht so genau. Ich bin aber immer wieder überrascht, wenn ich von Freunden auf Sachen angesprochen werde, die ich in meinem Blog geschrieben habe. Also scheinen manche schon ab und an mal vorbei zu schauen :-)

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Ich habe kein Lieblingsessen. Ich mag besonders gerne essen, was 100% selbstgemacht und vegan und bio und dann auch noch lecker ist :-)
Die Türkische Pizza und die Burger (hier die Brötchen, hier die Einlage) von vegan-und-lecker sind suuuper lecker! Und ich liebe Salat! Salat kann es nicht zu viel geben! Gerne mit angebratenem Tofu, angebratenen Pilzen, angebratener Paprika...
Und momentan stehe ich total auf mein morgendliches Amaranth-Schoko-Müsli mit Reismilch! Hmmm lecker! ;-)

9. Wo würdest du gerne Urlaub machen (wenn Geld keine Rolle spiel)?
Auf Korsika! Ich würde gerne den GR20 wandern. Und wenn Geld keine Rolle spielt würde ich das gerne ohne Gepäck machen ;-)
Korsika ist so eine schöne Insel!

10. Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?
Die Frage ist schwierig! Wandern vielleicht? Das mache ich nur viel zu selten...

4. Das neue Semester hat angefangen

Und darüber freue ich mich sehr! Endlich wieder ein wenig den Kopf anstrengen :-)
Ich hoffe nur es wird nicht zu stressig, da wir keinen KiTaPlatz für den Zwerg bekommen haben...

5. Oktoberprojekt Stoffabbau von Emma geht in die dritte Runde: Deko aus Stoff

Ja, ich bin spät dran und es ist auch (erstmal) nur eine Kleinigkeit: ich habe einen Herbstdeko-Drachen genäht (ohne Schnittmuster).
Eigentlich wollte ich Weihnachtsanhänger machen. Doch jedes Mal wenn wir an der Tür von unseren Nachbarn vorbeikommen freut sich der Zwerg über den selbst gebastelten Drachen an der Wohnungstür (wink rüber :-). Außerdem sieht der Stoff so schön herbstlich aus und ich hatte heute nicht ganz so viel Zeit...



Ein schönes Wochenende euch allen!

Edit: der Drache hat schon Gesellschaft bekommen:


Kommentare:

  1. Vielen Dank fürs Beantworten der Fragen :). Das verlink ich gleich mal auf meiner Seite. Und ganz viel Spaß beim Studieren.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  2. Und nochmal ich. Hier habe ich es verlinkt und es ist für mich voll okay, dass du nicht weiter nominierst.
    http://sew-a-gift.blogspot.de/2014/09/liebster-award-part-ii.html
    LG ella

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass du dich so auf den Semesterstart freust. Mir ging und geht es auch immer so - ein bisschen Kopfnahrung braucht es doch!!! Die Drachen sind sowas von schön.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  4. Nochmal alle Liebe zum Award :-)

    Liebe Grüße

    Mirja

    AntwortenLöschen
  5. Na, kein Wunder, dass du auf die Tache angesprochen wirst - die ist wirklich ein Hingucker. Echt klasse gemacht!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Die Jeanstasche in muster, Form und Farben gefällt mir auch sehr gut...kein Wunder, das sie so bestaunt wurde...eine tolle Form!
    Ich habe mich gerne als Leserin bei dir geoutet;-)...und lade dich auch herzlichst zu mir ein!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!