Mittwoch, 25. Februar 2015

UFO-Top am MmM


Jaaa, es ist wieder Zeit für den Me made Mittwoch! :-)
(ich hoffe man erkennt überhaupt etwas auf den dunklen Bildern, sonst lassen sie sich auch durch anklicken vergrößern)
Heute trage ich ein rosa Top, welches seit langer Zeit in der UFO-Kiste schlummert. Es fehlte nur noch der Ausschnitt, ansonsten war es fertig. Wenn nur alle UFOs so schnell abgearbeitet wären... Doch dieses Top kann ich nun endlich tragen :-) Wobei mir jetzt auffällt, was ich ich mittlerweile anders genäht hätte, vielleicht werde ich den Saum nochmal machen. Irgendwann.


Das Top sitzt sehr figurbetont und ich habe mir den Schnitt gemacht für Unten-Drunter-Tops. Dafür ist dieser Stoff etwas zu bunt mit den ganzen Rosen drauf, aber ich glaube da werde ich mir noch ein paar schlichte Tops machen. Geht ja schnell, eigentlich ;-)


Seit ich nähe bekomme ich bergeweise aussortierte Klamotten zum Verwerten. Darunter war auch ein Rock aus Bast (?), der mir am Bund sehr gut passt. Beim Seidenfutter gingen die Nähte schon auf und er war bodenlang, was furchtbar an mir aussah. Doch gekürzt und repariertem Futter gefällt mir der Rock ganz gut, auch wenn Top und Rock nicht hundertprozentig zueinander passen...

Jetzt habe ich noch die Reste vom Rock (und eine dazugehörige Weste, die ich nicht mag) und habe noch nicht so wirklich DIE Idee dafür...

Das ganze trage ich zusammen mit einer Kaufjacke.
Denn auch wenn die Sonne heute so schön lacht ist es noch etwas frisch...

Zu Pamelopee hüpfe ich auch noch schnell rüber und dann wird weiter genäht :-)
*Da dieser Beitrag Verlinkungen enthält, könnte er als Werbung aufgefasst werden*

Kommentare:

  1. Ich finde das Untendrunter-Top sehr schön, vor allem in der gezeigtn Kombi mit dem gänderten Rock + Hoody. LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt sieses Top richtig gut.
    Viel zu schade nur für unten drunter.
    LG Malu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!