Montag, 9. März 2015

Taschentausch mit Jadie

Bei Sulevias`s World findet momentan ein Taschentausch statt und ich darf mitmachen :-)
Es sind echt tolle Taschen entstanden! Und ich hoffe, dass ich erst ein bisschen später drankomme mit auswählen, denn die Wahl würde mir jetzt noch sehr schwer fallen... ;-)
Ich biete eine Jeans-Upcycling-Tasche zum Tausch an, die nach dem Freeboock Jadie entstanden ist:




Bevor ich hier mit der Bilderflut starte möchte ich noch ein wenig über diese Tasche erzählen :-)
Wie unschwer zu erkennen habe ich eine alte aussortierte Jeans für die Tasche verwendet, ergänzt mit einer gelb/orange-gemusterten Baumwolle, aus der ich mir letztes Jahr bei meinem ersten Probenähen meine erste Hose überhaupt genäht habe (klick). Der Stoff ist ein Urlaubskauf und lag ein paar Jahre bei mir herum, bevor ich ihn endlich angeschnitten habe. Jetzt ist fast alles weg :-)
Innen ist die Tasche aus orangener Seide, welche ich schon seit fast 10 Jahren habe, ich hatte aus der Seide Kissen und Vorhang für meine damalige Wohnung genäht. Diese Tasche ist also eine absolute Upcycling- und Resteverwertung-Tasche - so mag ich es am Liebsten :-)

Doch warum überhaupt der Schnitt?
In einer Gruppe in einem sozialen Netzwerk wird jede Woche ein Nähprojekt gewählt und irgendwann war da mal die Tasche Jadie dabei und ich habe mir eine genäht (hier zu sehen). Seitdem begleitet mich diese Tasche täglich. Wirklich täglich! Denn sie ist unglaublich praktisch!!!
Da es meine absolute Lieblingstasche ist und ich mit ihr auch meine Einkäufe erledige war für mich sofort klar: wenn ich es schaffe beim Taschentausch mitzumachen, dann mit einer Jadie! Danke nochmal für dieses Schnittmuster!!! Diese Tasche ist von Form und Größe her einfach perfekt!
So, jetzt kommen aber noch ein paar Bilder:

vorne eine kleine Tasche
hinten eine kleine Tasche 

innen aus Seide und ...
... einer Jeanshosentasche
hier nochmal beide Jadies zusammen: links mein täglicher Begleiter, rechts meine Tauschtasche

Mit Jadie Nummer 2 mache ich mit bei 12 Monate 12 Taschen, bei Nix Plastik, bei Old Jeans New Bag, bei TT - Taschen und Täschchen und bei den kostenlosen Schnittmustern.
Und natürlich auch noch bei Mamawerk, denn es läuft noch immer das FFE-sew along (Freebook-Frühlings-Erwachen sew along), bei dem es momentan darum geht, Frühlingskleidung fürs Kind und/oder eine Tasche zu nähen. Ich hoffe es zählt auch, wenn es meine Tauschtasche ist?
*Da dieser Beitrag Verlinkungen enthält, könnte er als Werbung aufgefasst werden*

Kommentare:

  1. Die Tasche ist so toll geworden. Mal sehen, wer sie sich schnappt... ich glaube nicht, dass sie für mich übrig bleibt... :-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Taschen hast Du genäht. Orange passt ja traditionell gut zu Jeansstoff.
    Danke für's Verlinken bei Nix Plastix.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Wow super Tasche, ich liebe Upcyclingtaschen aus Jeans. Deine ist dir super toll gelungen. Die Taschen mit zu benützen ist sehr praktisch. Habe das auch schon bei einer Tasche gemacht. Sie ist eine meiner Lieblingstasche da ich meine Schlüssel nie suchen muss ;-)
    Danke für's verlinken bei 12 Monate 12 Taschen
    glg aus Tirol
    Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!