Donnerstag, 18. Juni 2015

Pack den Bikini ein!

*

Hier auf dem Blog ist nicht so viel los, in meiner Nähecke schon! Ich durfte wieder Probenähen für Sewera und für muckelie! Und da die Schnitte so gut zusammen passen und beide heute erscheinen stelle ich beide zusammen hier vor:


Sewera hat den Hold´n´Sporty kreiert, einen Sport-BH mit vielen verschiedenen Rückenvarianten!
Es gibt eine ganz einfache Variante (die habe ich gewählt ;-)) und mehrere andere Versionen, die unglaublich viel hermachen (hier sind die Probenähergebnisse zu sehen). Ich werde mich da noch austoben, denn genug Material habe ich hier! :-)
Das Vorderteil wird durch diese einfache Raffung etwas Besonderes und nach anfänglicher Sorge, ob ich das wohl hinbekomme ohne mir in die Finger zu nähen habe ich den Dreh jetzt raus! Und für die, denen ihre Finger ebenfalls wichtig sind, ist auch alles im eBook beschrieben.
Wirklich ein super Schnitt mit einer tollen Anleitung!!!


Muckelie hat Das für Untendrunter kreiert! Das Schnittmuster enthält 3 verschiedene Schlüpfer: den Hipster, den Thong und den Bikini. Für meinen Bikini habe ich natürlich den Bikini gewählt ;-)
Ebenfalls ein toller Schnitt und eine super Anleitung! Jetzt habe ich sie, meine für mich passenden Schlüpfer. Die anderen Varianten werde ich in den nächsten Tagen zeigen, dieser Beitrag ist schon wieder viel zu lang :-) (und wer nicht warten möchte: hier gibt es jetzt schon mehr zusehen)

Der Bikini bedeckt schön viel Popo :-) 

Beide Schnitte habe ich aus verschiedenen Materialien genäht. Diese beiden hier sind aus Badeanzugstoff und mit elastischem Wäscheband (?) eingefasst. Dieses Band ist wirklich sehr praktisch, es hat nämlich direkt eine "Knickfalte" (für viele nichts neues, ich habe es durch dieses Probenähen erst entdeckt).
Vor dem Badeanzugstoff hatte ich ein wenig Bammel, da ich dieses Material noch nicht verarbeitet hatte und es mir in meiner Vorstellung unter der Nähmaschine weg flutschte. War aber nicht so (na gut, ein bisschen, aber durch meine Horrorvorstellung mit der Verarbeitung fand ich es dann harmlos). Was mir allerdings nicht klar war: der Badeanzugstoff hat eine Streichrichtung, wie Nicki. Gut, dass ich es rechtzeitig gesehen habe.
Na, was soll ich noch sagen: ich freue mich sehr, dass ich nun meinen ersten Selbstgenähten Bikini habe! Jetzt kann der Sommer kommen!
Danke, muckelie und Sewera, dass ich dabei sein durfte!!! Ich nähe sehr sehr gerne für euch zur Probe!!!



Schnitte: Das für Untendrunter von muckelie & Hold´n´Sporty von Sewera
Stoff: Badeanzugstoff, elastisches Einfassend und breites Gummi vom roten Faden
Linkparty: RUMS, Outnow

mehr gibt es in den nächsten Tagen zu sehen :-)

*Dieser Beitrag kann Werbung enthalten*

Kommentare:

  1. Bin soooooo happy, das du wieder mit mir genäht hast, vielen dank <3 <3 <3

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja toll geworden - ich war heut auch schon beim Sport ;-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Oh cool... schaut echt klasse aus...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen aber schick aus! Jetzt muss sich nur die Sonne mal daran erinnern, dass wir bereits JUNI haben und ein wenig vom Himmel lachen. Schließlich musst du die süßen Teilchen mal im Garten "gassi führen".
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!