Sonntag, 2. August 2015

Mit AmelY im Lavendel

*

RomY hat zum Probenähen gerufen und da sie immer so schöne Basic-Schnitte hat war ich gerne wieder dabei!
Entstanden ist AmelY, ein schlichter Rock aus nicht dehnbarem Material mit Gehschlitzen an den Seiten. Eigentlich ist AmelY bodenlang - doch der Stoff hat nicht mehr hergegeben und ich wollte AmelY gerne aus diesem geerbten Stoff haben. In den Bund habe ich einen Rest Spitzenborte als Kordel eingezogen, so dass AmelY an der Seite gebunden werden kann.



AmelY ist wirklich sehr schnell zu nähen und sehr angenehm zu tragen!!!
Beim Probenähen sind auch Röcke aus Chiffon entstanden - die sehen sooo schön aus...


So langsam übernimmt die selbst genähte Kleidung die Überhand im Kleiderschrank - das mag ich :-) 
Auch wenn ich weit davon entfernt bin nur selbst genähte Kleidung zu haben, so trage ich doch (fast) täglich mindestens irgendein selbst genähtes Teilchen an mir.

Deswegen war es auch ein bisschen tragisch für mich, dass sowohl die Overlock als auch die Nähmaschine repariert werden müssen.
Die Overlock stand schon ein paar Wochen hier und ich konnte nicht mit ihr nähen. Zu groß die Sorge, dass etwas aufwendiges kaputt ist, so dass ich mich davor gedrückt habe sie wegzubringen.
Doch hier im Laden haben die sich direkt die Zeit genommen und geschaut und geschraubt, bis sie wieder funktioniert (schweißabwisch).

Doch auch die normale Nähmaschine musste weg. Es ist einfach ärgerlich, wenn die Maschine ständig den Stoff frisst, so dass Löcher drin sind (ist mir jetzt beim Smoken ein paar Mal passiert was doppelt ärgerlich ist, da man so viel wieder auftrennen muss) oder sich der Unterfaden so verhakt, dass ich die Maschine auseinander schrauben muss. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass sie lauter wird.
Noch ist sie nicht wieder hier und ich bin sehr gespannt, ob alles behoben ist. Mein Schätzchen soll doch noch etwas halten...



Schnitte: Rock AmelY von RomY und Top Joyce von Lolletroll (hier schon gezeigt)
Stoffe: alles geerbt
Linkparty: Outnow


*Dieser Beitrag kann Werbung enthalten*

1 Kommentar:

  1. Und schon wieder ein schickes neues Teil in deinem Schrank. Ich bin ja wirlich noch Meilen davon entfernt, jeden Tag etwas selber genähtes anzuhaben. Beim Käferchen sieht das schon wieder ganz anders aus. Die hat kaum noch gekaufte Sachen, abgesehen von Schuhen natürlich.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!