Montag, 21. September 2015

Monstermäßige Weste

*

Der Zwerg trägt Monsta!
So wirklich gerne anziehen lässt sich der Zwerg momentan nicht. 
Alles ist erstmal "nein" oder "(all)eine". So natürlich auch erstmal bei diesem Outfit. 
Allerdings war er von der Hose überzeugt sobald ihm klar war, dass es mal Papas Hose war.
Und mit der Weste ist er keine 2 Minuten später um die Ecke gekommen, 
weil er sie nämlich eigentlich ganz unbedingt immer tragen möchte :-) 


Diese Weste war wirklich ein Glückstreffer!
Zunächst mag der Zwerg die grünen Monster sehr gerne, die sind schon ziemlich cool.
Und dann gefällt ihm auch das Weste-tragen!


Ich habe noch nie Weste getragen, 
weil ich dieses Kleidungsstück einfach nicht so ganz verstanden habe.
Daher hatte auch der Zwerg bisher nie eine Weste an.
Als dann der Probenähaufruf von Susi´s Kreation kam haben mir die Bilder so gut gefallen, 
dass ich unbedingt mitnähen wollte, 
denn vielleicht würde mich diese Weste ja vom Gegenteil überzeugen.


Und das hat sie!
Westen sind einfach die perfekte Ergänzung, gerade bei dem Übergangswetter zur Zeit.
Der Zwerg hat fast nur Shirts, die Pullis sind ihm alle zu klein (oder noch zu warm da aus Wolle).
Was liegt da näher, als einfach eine Weste überzuziehen?!


Der Zwerg mag seine Weste so gern, dass die nächsten beiden gerade unter der Nähmaschine sind.
Und ich überlege tatsächlich, die Weste auch für mich zu nähen...
Der Schnitt geht bis Größe 176 und es haben beim Probenähen tatsächlich einige die Weste für sich genäht. :-)

Ach ja, der Schnitt. Hier ein paar Eckdaten:
- Größe 56-176
- optional mit Kinnschutz
- zwei verschiedene Mützen ...
- zwei (?) verschiedene Kragen
- Paspeltaschen, Eingrifftaschen oder Kangurutaschen 
- verdeckte und nicht verdeckte Armbündchen
...
Das ist das an Variationen, was mir gerade so einfällt :-)


Susi´s Kreation hat auf ihrer Facebookseite einen Fotowettbewerb gestartet!
Wer möchte kann sich dort die anderen Westen ansehen.
Und diese hier ist natürlich auch vertreten ;-)


Ein toller Schnitt, ein toller Stoff, ich bin voll zufrieden! 
Danke, dass ich dabei sein durfte Susi!
Und die Hose stelle ich nochmal separat vor, der Beitrag ist so auch schon wieder lang geworden... :-)


Schnitte:
Susi´s Weste 2.0 (hier oder bei Makerist zu erwerben),
Boony Pants von Nanoda (Freebook)
Stoff:
Monster von Glückpunkt,
Romanit-Jersey & Reißverschluss aus einem Stoffladen vor Ort,
ausrangierte Jeans,
roter Rest (Hose) &
Webband aus dem Fundus
Linkpartys:
Outnow &
My Kid wears, denn natürlich ist der Zwerg heute mit Weste in die KiTa gestapft :-)


*Dieser Beitrag kann Werbung enthalten*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!