Mittwoch, 18. November 2015

Kinderhose mit langen Leben Teil 2 - Strumpfhose wird Leggins

Weiter geht es mit der nächsten "Hose" ;-)


Da der Zwerg fast nur gebrauchte und selbstgenähte Kleidung trägt,
gehen die Sachen mitunter auch mal schneller kaputt, bzw. haben schon beim Kauf die ein oder andere Schwachstelle.



Diese Strumpfhose hatte richtig große Lüftungen an den Zehen
und war mittlerweile auch schon zu klein.


Also habe ich die Füße abgeschnitten,
einen Stoffrest rausgesucht (die Reste eines schon zerschnippelten Shirts)
und diesen als Bündchen angenäht.



Und fertig! :-)



Schnitt:
keinen
Material:
zu kleine-, kaputte Strumpfhose,
Reste eines T-Shirts
Linkparty:


1 Kommentar:

  1. Das mache ich aktuell auch mut den Babystrumpfhosen. Nicht etwa, weil sie kaputt sind, sondern weil die junge Dame nur mit nackten Füßen glücklich ist :-)
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!