Montag, 1. Februar 2016

Lavendelherzen im Regenbogen


Letztes Jahr habe ich beim
Jahresprojekt 2015: Mach Dir Deinen Regenbogen von Maikäfer und Knöpflekistchen mitgemacht, bei dem jeden Monat ein Teil in einer anderen Farbe genäht wird und im Dezember eine Zusammenstellung aus allen Projekten entstehen sollte:


  • April: rosa (leider nicht pünktlich gepostet, aber im April entstanden: klick)
  • September: rot (der ist leider ausgefallen, aber pünktlich hatte ich einen Body aus der UFO-Kiste befreit: klick)
  • Oktober: braun (leider ausgefallen, doch beim Durchwühlen der Stoffreste für das Dezember-Abschluss-Projekt ist mir ein Stück Futter von dieser Jacke in die Hand gefallen, die im Herbst 2014 entstanden ist)
  • November: türkis ✔️ Ein Pullover für mich, der lange in der UFO-Kiste schlummerte
  • Dezember: bunt


Mir hat das Projekt viel Freude bereitet!



Ich hatte mir vorgenommen ausschließlich vorhandenes Material zu verwenden und so vielleicht ein bisschen Stoff/Stoffreste zu reduzieren.
Besonders hat mir gefallen, dass ich mich so intensiv mit meinem Stoffvorrat beschäftigt habe: jeden Monat habe ich meine Vorräte durchwühlt und alle Stoffe in entsprechender Farbe hervorgekramt. Und bis Juli (lila) habe ich mir die Stoffe in der Farbe als Stapel auf meinem Nähtisch drapiert. Danach war ich viel mit meinem Leben 1.0 beschäftigt, so dass mein Hobby etwas zurück stecken musste.

Jetzt ist es schon viel zu spät dafür!
Doch beim bunten Jahresabschluss wollte ich unbedingt dabei sein, denn ich habe das ganze Jahr über zahlreiche Ideen gesammelt, wie ich den gestalten wollte.
Und jetzt ist es doch etwas anderes geworden: Lavendelherzen.
Das passt irgendwie zu mir. Und ich kann wirklich etwas damit anfangen!
Ein paar werden in Schränken und Stoffvorräten verschwinden und ein paar in der Geschenkekiste.



Linkparty: Stoffreste bei Nadelfein

1 Kommentar:

  1. Na es ist doch bald Valentinstag, da wirst du bestimmt das ein oder andere Herzl verschenken können :) Danke fürs verlinken zu meiner Stoffresteparty!

    LG aus Dresden von Jacqueline ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!