Freitag, 13. Mai 2016

Jacke für den Mann


Hach, was freue ich mich, etwas für meinen Mann genäht zu haben, 
das hier sehr regelmäßig getragen wird.




Es ist eine ganz ganz schlichte PPJ Men geworden, die mit bei unserem Waldausflug letztes Wochenende dabei war. Gerne hätte ich die Bündchen in grau gemacht und so Patches für die Ösen aus SnapPap oder dem Futterstoff, aber es musste ganz schlicht werden.


Und wenn ich ehrlich bin: sie gefällt mir gut so schlicht.
Gefüttert ist die Jacke mit einer alten, aussortierten Fleecedecke, 
was die Jacke extrem kuschelig macht.

Beim Nähen habe ich mir sehr viel Mühe gegeben wirklich genau zu nähen, da mir klar war, 
dass sie nur getragen wird, wenn alles so sitzt wie es soll.
Deswegen sind die Paspeltaschen auch so gut geworden wie noch nie...


Schnitt
Pow Pow Juna Men von muckelie
Material
Biojersey vom Lana Lagerverkauf
alte Fleecedecke
Linkpartys


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!