Donnerstag, 12. Mai 2016

Kleid ValerY im Wald


Ein neues Kleid ist, nach vielen Wochen als UFO, im Kleiderschrank gelandet!




Genäht ist es aus einem Öko-Baumwoll/Woll-Gemisch.
Als ich es für den Waldspaziergang eingepackt habe dachte ich noch, dass mir da drin vermutlich viel zu warm ist und wie ungünstig es ist, dass das Kleid jetzt erst fertig ist.

Aber es war total angenehm!
Ich habe überhaupt nicht geschwitzt und gekratzt hat es auch nicht. Das scheint wohl irgendein hochwertiges Material zu sein, was ich da erwischt habe.



Genäht habe ich nach dem Schnitt ValerY von Romy Nähwerk, wonach auch schon ein Shirt mit Kellerfalte vorne entstanden ist (klick).
Dieses Mal habe ich auf Kellerfalte oder alternative Raffung verzichtet und durch die gebogene Teilung vorne fällt das Kleid auch sehr vorteilhaft wie ich finde.
Das Oberteil ist gefüttert, gesäumt habe ich mit einem Saumband, dass man einbügelt.
Das ist so einfach, da habe ich schon fast das Gefühl zu schummeln :D


Es war ein wunderschöner Familienausflug, bei dem die Bilder entstanden sind,
wir waren mitten im Nichts, hatten Zeit und unsere Ruhe.
Der Zwerg hat sich pudelwohl gefühlt und die Zeit so richtig genossen, genau wie wir.


Schnitt
ValerY von Romy Nähwerk
Material
Baumwoll/Woll-Gemisch vom Lana Lagerverkauf (also öko)
Linkpartys
RUMS natürlich!
Und selbstverständlich die Bio-Linkparty von Keko Kreativ!


1 Kommentar:

  1. dein kleid sieht toll aus; ich habe auch eines zugeschnitten, sollte endlich mal fertig werden***lg barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!