Samstag, 24. September 2016

Ellis Dress als Top zum Sonnenaufgang

*

Hier kommt mein neues Top nach dem neuen Schnitt von muckelie!
Ich war etwas skeptisch, da der Schnitt so ganz anders ist als die, die es sonst von muckelie gibt.


Das besondere an dem Schnitt ist, dass man hinten, vorne und (beim Kleid) auch an der Seite einschneidet, was echt viel hermacht. Hier bei meinem ersten Top war ich noch etwas vorsichtig und habe nur am Rücken eingeschnitten.


Das Top wird im Nacken gebunden, was ich sehr mag. Eingefasst habe ich den Ausschnitt mit elastischer Paspel. Und damit habe ich meine Liebe für elastische Paspel entdeckt. Genial das Zeug! Weiss jemand, wo man gut an elastische Paspel kommt? Warum nur habe ich mich mal wieder so lange davor gedrückt?


Entstanden sind die Bilder bei unserem Ausflug zum Sonnenaufgang in Belgien (wie auch dieses Kleid und dieses Top).
Hach, das war so ein schöner Ausflug. Danke, mein Schatz!!!


Schnitt: Ellis Dress von muckelie (die Top-Variante)
Material: super weicher Jersey vom Lana Lagerverkauf


* Das e-Book wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei und vorab zur Verfügung gestellt *

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!