Freitag, 21. Oktober 2016

Kleidung länger tragen - Chamäleonverlängerung


Hätte mir mal jemand sagen können, dass Kinder so plötzlich wachsen können? ;-)
Nun, eigentlich weiss ich das, doch ich bin jedes Mal erstaunt wenn gefühlt von einen auf den anderen Tag die Kleidung zu klein ist.




Es war auf jeden Fall mal wieder Zeit für eine Hosenverlängerung.
Die ist diesmal ein bisschen länger ausgefallen, da das ganze Chamäleon auf die Hose sollte.
Wie ich Hosen so verlängere habe ich hier Schritt für Schritt erklärt.
Ich finde das wirklich praktisch, so die Sachen deutlich länger tragen zu können...

Der Zwerg hat Wert darauf gelegt, dass sein momentanes Lieblingsspielzeug mit aufs Bild kommt :-) 
Der eingesetzte Stoff ist übrigens aus der ersten Reihe der Erdlöwen von Astrokatze. Den musste ich damals unbedingt haben und dann habe ich mich nicht getraut ihn anzuschneiden. 
Jetzt ist de ferste Schnitt getan, da folgt bestimmt bald auch noch der Rest!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!


Ohne Schnitt, nach eigener Anleitung (klick) und es reicht eine zu kleine Hose (geht auch gut bei kaputten Knien) und ein Stoffrest.


Kommentare:

  1. Hallo!

    Super Idee die Hose so zu verlängern. Sieht richtig gut aus und gar nicht verlängert!

    Danke fürs Verlinken zu EiNaB!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Das hab ich auch schon sehr oft gemacht, ist einfach super praktisch und wird schön bunt dazu! Die Erdlöwen mag ich auch sehr!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  3. Eben gerade passte noch alles und plötzlich sind alle Hosen nur noch 3/4 lang. Das kenne ich auch gut. Zum Glück wachsen sie hauptsächlich in die Länge, da geht das mit dem Verlängern super.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!