Montag, 24. Oktober 2016

Schnelle Kinderhosen aus alten Röcken


Manchmal muss es schnell gehen mit neuen Hosen.

Und hier sind zwei sehr schnelle Hosen aus ausrangierten Röcken entstanden.
Es waren zwei qualitativ hochwertige Öko-Jersey-Röcke, die ich zum Vernähen bekommen habe.
Die Hosen sind sehr bequem und leicht an- und auszuziehen - wichtige Merkmale für Zwergenhosen. Auf die schlichte grüne Hose kam noch ein Stoffreste-Fuchs, ansonsten habe ich Bund und Saum der Röcke verwendet - wirklich ein sehr schnelles Projekt :-)


Das Schnittmuster habe ich mir irgendwie selber zusammen gebastelt, so dass ich Bund und Saum der Röcke verwenden konnte - orientiert habe ich mich an der Boony von Nanoda.

Ein kleines Problem: die Bilder sind gerade mal eine Woche alt, aber die Hosen sind schon zu kurz.
Ich muss den Zwerg unbedingt mal wieder messen. Und wiegen, den schwerer ist er ganz sicher auch als letzte Woche - oder ich einfach schwächer ;-) 


verlinkt bei:
einfach nachhaltig besser leben - weil ich so schön finde, dass Frederike, Maria, Marlene, Zora oder Andrea jedes Mal vorbei schauen und einen lieben Kommentar hier lassen :-) Danke!

1 Kommentar:

  1. Hallo!

    Ich finde das eine unheimlich geniale Idee! Hast Du dann überhaupt eine Naht in der Mitte benötigt?

    Beide Hosen sehen sehr cool aus und wirken unglaublich bequem. Wie schade, dass Dein Zwergerl so schnell wächst, aber vielleicht kommen sie nächstes Jahr als kurze Hosen zum Einsatz?

    Danke fürs Verlinken zu EiNaB!

    lg
    Maria

    PS: Bist Du auch auf FB? Da haben wir auch eine EiNaB-Gruppe...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!