Montag, 19. Dezember 2016

Warum wachsen Pullover in die Breite?


Ganz oben ist ein (gekauftes) Oberteil vom Zwerg, das hervorragend passt.
Darunter finden sich zahlreiche wirklich alte Pullover, größtenteils noch von mir.
Und irgendwie sind die alle ziemlich in die Breite gewachsen.


Von diesen Pullovern (auf dem Bild ist nur ein Bruchteil der alten Teilchen zu sehen) nehme ich mir nach und nach welche vor und mache sie schmaler.
Dabei ist mir aufgefallen, dass Kinderschnitte früher unter den Armen deutlich großzügiger geschnitten waren. Oder ist das auch dem In-die-Breite-wachsen geschuldet?


Den Anfang hat ein roter Nickipullover gemacht.
So wirklich schön ist es nicht geworden, aber ich habe ja noch genug Pullover hier um mich zu steigern...


verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Interessant. Auch meine Kinderpullis sind meiner Tochter zu weit. Ich dachte immer das liegt daran, dass der Schnitt damals einfach weiter war. An Pulloverwachstum habe ich nie gedacht.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lara!

    Das mit den Shirts ist schon so eine Sache. Auch meine werden mit der Zeit kürzer und dafür breiter.

    Finde ich super, dass Du Dir die Mühe machst, sie umzunähen! Danke für die Anregung, ich habe auch schon mal Shirts von mir verlängert, damit sie wieder besser zu tragen sind.

    Danke fürs Verlinken zu fix it und EiNaB! Schön, dass Du mit Deinem Beitrag mit dabei bist!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!