Dienstag, 31. Januar 2017

Großer Adler ganz klein - ein neuer Turnbeutel

Nähen für und mit dem Zwerg - das ist wunderschön und auch sehr stressig... ;-)
Seit dem Sommer hat der Zwerg eine eigene Nähmaschine und hat damit auch schon das ein oder andere Kissen genäht (natürlich mit Hilfe).

Jetzt wollte er wieder nähen, wusste aber nicht so recht was (meistens kommt er mit einem konkreten Wunsch um die Ecke). Ich habe ihm einen Turnbeutel für die KiTa vorgeschlagen. Fand er gut. Allerdings wurde er dann ein bisschen nachdenklich und hat mich gefragt: "Kann ich das denn, Mama?" Ja, zusammen haben wir es geschafft.



Der Zwerg hat die Stoffwahl übernommen und die Innentasche genäht, den Rest habe ich übernommen. Erst an der Kindernähmaschine, doch nachdem ich eine Nadel total verbogen hatte (so viele Schichten kann sie dann doch nicht, obwohl ich ansonsten sehr zufrieden bin mit der Maschine) habe ich auf mein altes Schätzchen gewechselt.


Es ist der Turnbeutel "Großer Adler" geworden, ein Freebook von heidimade.
Wir mussten in der Größe deutlich zurückstecken und haben auf die vorhandenen Stoffreste angepasst. Eine weitere Anpassung ist, dass die Schlaufen für die Kordel unten sind statt an der Seite, da ich den Stoff im Bruch zugeschnitten habe.

Gerade das mit dem Tunnelzug ist toll erklärt im eBook, mit so etwas tue ich mich immer etwas schwer - ich nähe ja doch eher Kleidung... :-)

Wie handhabt ihr das mit dem Nähen? Wünschen sich eure Kinder auch mitzunähen und dürfen sie es auch (auf dem Schoß oder alleine)? Oder sehen die Kinder immer nur die fertigen Stücke und das Nähchaos da ihr lieber nachts in Ruhe näht? ;-)


Schnitt:
Turnbeutel "Großer Adler", Freebook von heidimade
Material:
Stoffreste (ursprünglich aus dem Laden vor Ort und innen Hochzeitstischdecke)
verlinkt:


Kommentare:

  1. Kindernähmaschine? Da bin ich sehr neugierig. Mit was näht dein Sohn? Aktuell näht meine Tochter bei mir auf dem Schoß. Aber auch nur mit der "leisen" Nähmaschine. Die Overlock ist ihr nicht geheuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade die Overlock ist hier sehr gefragt :-) Da bin eher ich die, die ein wenig Schiss um die kleinen Finger hat.
      Mein Sohn näht auf der Janome Kindernähmaschine, natürlich in dem Alter nur mit Hilfe. Vielleicht mache ich da mal einen extra Beitrag zu...

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen
  2. Mensch ist der schön geworden. Da könnt ihr beide mächtig stolz sein!
    Welche Maschine hat er denn? Das Käferchen wünscht sich auch schon länger eine. Da bin ich für Tipps dankbar.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Janome Kindermaschine.
      Ich bin ganz zufrieden damit, das einzige was schade ist, dass sie kein eigenes Licht hat. Aber ich glaube ich mache da wirklich nochmal einen extra Beitrag zu...

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!