Donnerstag, 2. Februar 2017

Echsenunterwäsche

Und noch eine :-) 


Hach, ich mag den Sew-along-Stoffreste-Verwertungsmonat Februar!
Hier habe ich die Reste meines Nameless-Hoodies von Sewera verarbeitet.

Den Pullover trage ich tatsächlich sehr oft, allerdings eher Zuhause, da er doch sehr bunt ist.
Aber drunter sehen das ja nicht so viele und ich mag die Echsen wirklich sehr gerne :-) 


Schnitt:
natürlich herPanty von Romy
Material:
Reste Bio-Jersey von Lillestoff, gekauft beim Lillestoff-Festival 2015
verlinkt beim sew-along
und bei 

Kommentare:

  1. Boah - ich will auch eine Echsenunterhose :-) - die Farben knallen so toll! LG Ingrid (ich sehe schon bei dir geht es schneller voran)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farben sind genial! :-)
      Ich höre meine Stoffreste so laut schreien, ich habe keine andere Wahl ;-)

      Löschen
  2. Cooler Stoff gefällt mir. Und den Pullover solltest du nicht zuhause vertsecken, er steht dir super gut ;0)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Schönr schnitt und der stoffist der knaller! :-) Ganz LG aus Dänemark ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und irgendwie passen sie sogar zusammen - ich mag beides auch echt sehr gerne! :-)

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!