Dienstag, 7. Februar 2017

Pink gefällig?

*

Bilder gabs ja schonmal bessere...
Aber der Zwerg und ich sind beide erkältet und da müssen wir nicht unbedingt draußen Bilder machen, so mit ohne Jacke bei den Temperaturen.
Und ihr müsst mir einfach mal glauben, dass die Hose gut sitzt, bequem zu sein scheint und einfach super tolle Taschen hat :-)


Es ist der zweite Glückspilz (klick zum ersten Glückspilz) und hier habe ich dem Zwerg freie Stoffwahl überlassen, nachdem er die erste Hose zwar sehr schön fand, sie jedoch als Sommerhose abgestempelt hatte.


Es sollte dieser Cord werden - pink mit Blümchen. Ausdrücklich kein anderer Stoff. Ok. Eigentlich hatte ich den Stoff von Glückpunkt für mich verplant. Aber gut.
Und was kombiniere ich dazu? In der Restekiste habe ich noch wunderweiches Wollgemisch in antrazit gefunden, was ganz gut dazu passt wie ich finde (ich habe mir dieses Kleid daraus genäht und noch einen Männerpulli, den ich aber nicht mehr finde...).
Die großen Taschen an dieser Hose schreien förmlich danach, endlich mal wieder in die Stoffreste-Kiste zu schauen :-) 


Ich habe hier das erste Mal Cord vernäht und, da ich irgendeinen Beitrag im Kopf hatte, wonach man bei Cord mehr Nahtzugabe geben soll, da der sonst ausfranst, habe ebendiese großzügig eingesetzt.
Beim Zusammennähen habe ich wohl doch weniger Nahtzugabe verwendet als zugegeben, weswegen dieser Glückspilz einiges weiter ausfällt als der erste. 
Macht aber nichts, so passt eine Strumpfhose an kalten Tagen drunter.


Wie ist das bei euch?
Vernäht ihr pink für Jungs, wenn sie das ausdrücklich wünschen?
Oder versucht ihr noch andere Stoffe/Farben ins Spiel zu bringen und schmackhaft zu machen?


Schnitt:
Glückspilz von Goldkrönchen
Material:
pinker Cord von Glückpunkt
Wollstoffreste vom Lana Lagerverkauf
verlinkt:
Dieser Beitrag passt nur so halb in die klar Schiff!-Aktion, aber da gibt es ganz tolle Ideen zur Stoffreste-Verarbeitung-


*Das eBook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei vorab zur Verfügung gestellt*

Kommentare:

  1. Hallo,
    Erstmal Danke dass du uns alle an deinen nähprojekten teilhaben lässt!
    Mein großer ist jetzt 6 Jahre (Erstklässler) und hat von Oma ein pink kariertes Hemd bekommen. Er hat es kaum eines Blickes gewürdigt.
    Als er kleiner war fand er manche pinken Sachen cool, da hat er aber noch nicht von anderen Kindern gehört dass die Farbe "Mädchenfarbe" heißt...
    Wir haben uns auf rot statt pink für ihn geeinigt.
    Solange der Zwerg es selbstbewusst trägt, kannst doch pink nähen ��

    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Der. Este Freund vom Käferchen hat sich von mur ein rosa Shirt mit Piratenpapageien drauf nähen lassen und hat es mit Stolz getragen. Und warum auch nicht. Mein Mann trägt ja auch rosefarbene Hemden zum schwarzen Anzug.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!