Donnerstag, 25. Mai 2017

Mit Schwalben geknoteter Cardigan

*

Dumdidum, da habe ich noch etwas für mich genäht...
Gestern schon habe ich ein neues Teilchen für mich gezeigt, die Fotos sind bei unserem Familienausflug zum Teuterhof (Wurmtal bei Aachen) entstanden.

Diese Fotos sind am Wochenende davor schon entstanden,
bei einem Ausflug in den Aachener Wald bei Walheim/Hahn.
Ich finde so schön, dass die Bilder auf meinem Blog mich dann immer direkt an unsere Ausflüge erinnern :-) Wir alle lieben es einfach draußen zu sein, am besten im Wald wo der Zwerg immer möglichst kleine Wege laufen möchte, ganz wie sein Papa (der darüber übrigens hier berichtet).


Doch es geht hier ja um etwas ganz anderes ;-)
Nämlich um meinen neuen Cardigan! Ein Cardigan stand schon ewig auf meiner to-sew-Liste und als Eva von Romy Nähwerk damit um die Ecke kam war klar, dass ich den mitnähen möchte!
Abgesehen davon, dass die Probenähen bei Eva super entspannt und familiär sind,
liebe ich (fast) alle ihre Schnitte und habe keine Skrupel wohl gehütete Stoffe beim ersten Teil im Probenähen anzuschneiden, so auch hier:


Die beiden Jerseys habe ich mir von einem gewonnen Gutschein (Danke, Susanne!) bei AFS gekauft.
Mir ging es oft so, dass ich schöne Stoffe gekauft habe jedoch nicht daran gedacht habe, wie ich sie kombinieren könnte. Das habe ich geändert und jetzt ist es tatsächlich so, dass sich ganz viele genähte Sachen untereinander richtig gut kombinieren lassen. Von den Schwalben habe ich noch einiges und ich überlege, was es werden soll: ein Rock, ein Top oder ein Kleid?
Irgendwas, was sich gut zum Cardigan kombinieren lässt ;-)



Den habe ich fast nur aus dem Kombistoff genäht. Lediglich die Schluppe (den Begriff kenne ich erst seit diesem Probenähen) zum Zuknoten und der Beleg sind aus dem Schwalbenstoff. Das mit dem Beleg ist nur eine Kleinigkeit, macht das ganze Kleidungsstück aber direkt ein bisschen hochwertiger.


Am Rücken ist eine kleine Raffung, über die im eBook eine Schleife kommt. Eine Schleife am Rücken mochte ich nicht haben, aber die Raffung ist gerade für Leute wie mich mit Hohlkreuz super!


Ich habe mal wieder cviel zu viel geschrieben, dabei wollte ich doch noch an die Bücher...
Aber jetzt ruft die Nähmaschine :-)


Schnitt
Cardigan Caroly von Romy Nähwerk
Material
Jersey von AFS, gewonnen bei muckelie
verlinkt
bei RUMS


*Das eBook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei vorab zur Verfügung gestellt*

1 Kommentar:

  1. Das wird ein Lieblingsteil, das du so oft und lange tragen wirst, bis es auseinander fällt! Sehr schön!!!!!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!