Freitag, 11. August 2017

Mit Himmlischer Bermuda und Straßen im Park

*


Früher habe ich diese Outfits, bei denen alles aufeinander abgestimmt ist ein wenig belächelt und ein wenig beneidet: mir lag das nicht, das so hinzubekommen und wenn es ein wenig in die Richtung ging kam in mir immer eher das "Verkleidet-sein-Gefühl" hoch :-D




Doch mittlerweile merke ich, dass mir das doch auch hin und wieder "passiert". Absolut nicht perfekt und auch keinesfalls das komplette Outfit. Doch Hose und Oberteil passen häufig tatsächlich zueinander. Irgendwie lässt sich das nicht vermeiden, wenn man anfängt bewusster zu nähen. Wie lassen sich die Kleidungsstücke untereinander kombinieren? Welchen Stoff nehme ich, so dass möglichst viel vorhandenes dazu passt?



Diese Fragen sind umso wichtiger, da der Zwerg sich häufig alleine anziehen möchte und dann ziemlich genaue Vorstellungen davon hat, was es sein soll. Wenn es einigermaßen dem Wetter entspricht lasse ich ihn machen. Häufig ist es garnicht so schlimm, doch manchmal kommen schon sehr gewagte Kombinationen dabei raus...


Ich bin mal gespannt, ob er dieses T-Shirt mit passender Hose auch zusammen tragen wird...
Mir gefällt die Kombination sehr gut, doch eigentlich fehlt ein wenig Glitzer. Mindestens ein Kleidungsstück sollte Glitzer oder Feuerwehrbezug enthalten oder beides.


Bei der Hose handelt es sich wieder um die himlische José in Bermuda-Länge, diesmal aus festerer Webware, wodurch die Hose komplett anders aussieht wie ich finde (hier die Version aus dünner Webware). Neben der Fakeknopfleiste  habe ich mich diesmal für nach außen gekrempelte Hosenbeine als Saumabschluss entschieden.


Dazu gibt es das T-Shirt Kim aus Jersey. Allein wegen der Motive wird dieses wohl getragen werden.
Und vielleicht kann ich einfach mal die passende Hose ganz zufällig daneben legen...




Schnitte
Bermuda Himmlische José von Himmelblau
T-Shirt Kim von Himmeblau
Material
Jersey von Pom & Pino
Knöpfe und Webware sind geerbt
verlinkt


*Die eBooks wurden mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!